Angebote zu "Teil" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Festschrift für Dieter Leipold zum 70. Geburtstag
249,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Januar 2009 vollendete Dieter Leipold sein siebzigstes Lebensjahr. Aus diesem Anlass widmen ihm Kollegen und Freunde aus Deutschland und Europa, Asien und Amerika diese Festschrift. Dieter Leipold ist ein Rechtswissenschaftler mit einem überaus breiten Tätigkeitsfeld und internationaler Ausstrahlung. Auf dem Gebiet des materiellen Zivilrechts liegen seine Schwerpunkte im Erbrecht sowie im Allgemeinen Teil des Bürgerlichen Rechts. Vor allem aber ist Dieter Leipold ein großer Prozessualist mit weltweitem Ansehen, der die Entwicklung des Zivilverfahrensrechts dogmatisch, empirisch und rechtsvergleichend mitgeprägt hat. Mit Beiträgen von: Ena-Marlis Bajons, Oskar J. Ballon, Ekkehard Becker-Eberhard, Kostas E. Beys, Uwe Blaurock, Reinhard Bork, Wolfgang Brehm, Alexander Bruns, Yuanshi Bu, Masahisa Deguchi, Rainer Frank, Hans Friedhelm Gaul, Walter Gerhardt, Peter Gottwald, Reinhard Greger, Wolfgang Grunsky, Maximilian Haedicke, Ludwig Häsemeyer, Günter Hager, Burkhard Hess, Moon-Hyuck Ho, Gerhard Hohloch, Yasunori Honma, Akira Ishikawa, Bernd Kannowski, Masanori Kawano, Miklós Kengyel, Nikolaos Kan. Klamaris, Ursula Köbl, Andreas Konecny, Bernhard König, Katharina von Koppenfels-Spies, Sebastian Krebber, Detlef Liebs, Walter F. Lindacher, Manfred Löwisch, Wolfgang Lüke, Hiroyuki Matsumoto, Kaoru Matsuura, Isaak Meier, Hanno Merkt, Carlos Esplugues Mota, Joachim Münch, Peter L. Murray, Hans-Joachim Musielak, Shunichiro Nakano/Chin-yen Wang, János Németh, Nelson Nery Junior, Hidetoshi Nomura, Paul Oberhammer, Thomas Pfeiffer, Hanns Prütting, Manuel Ortells Ramos, Walter H. Rechberger, Bruno Rimmelspacher, Herbert Roth, Haimo Schack, Eberhard Schilken, Peter Schlosser, Norbert A. Schoibl, Ekkehard Schumann, Astrid Stadler, Rolf Stürner, Thomas Sutter-Somm, Morio Takeshita, Koji Tanaka, Dimitrios Tsikrikas, Takashi Tsuburaya, Silvia Barona Vilar, Gerhard Wagner, Wolf-Dietrich Walker, Christian Wolf, Albrecht Zeuner

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Festschrift für Dieter Leipold zum 70. Geburtstag
256,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Januar 2009 vollendete Dieter Leipold sein siebzigstes Lebensjahr. Aus diesem Anlass widmen ihm Kollegen und Freunde aus Deutschland und Europa, Asien und Amerika diese Festschrift. Dieter Leipold ist ein Rechtswissenschaftler mit einem überaus breiten Tätigkeitsfeld und internationaler Ausstrahlung. Auf dem Gebiet des materiellen Zivilrechts liegen seine Schwerpunkte im Erbrecht sowie im Allgemeinen Teil des Bürgerlichen Rechts. Vor allem aber ist Dieter Leipold ein großer Prozessualist mit weltweitem Ansehen, der die Entwicklung des Zivilverfahrensrechts dogmatisch, empirisch und rechtsvergleichend mitgeprägt hat. Mit Beiträgen von: Ena-Marlis Bajons, Oskar J. Ballon, Ekkehard Becker-Eberhard, Kostas E. Beys, Uwe Blaurock, Reinhard Bork, Wolfgang Brehm, Alexander Bruns, Yuanshi Bu, Masahisa Deguchi, Rainer Frank, Hans Friedhelm Gaul, Walter Gerhardt, Peter Gottwald, Reinhard Greger, Wolfgang Grunsky, Maximilian Haedicke, Ludwig Häsemeyer, Günter Hager, Burkhard Hess, Moon-Hyuck Ho, Gerhard Hohloch, Yasunori Honma, Akira Ishikawa, Bernd Kannowski, Masanori Kawano, Miklós Kengyel, Nikolaos Kan. Klamaris, Ursula Köbl, Andreas Konecny, Bernhard König, Katharina von Koppenfels-Spies, Sebastian Krebber, Detlef Liebs, Walter F. Lindacher, Manfred Löwisch, Wolfgang Lüke, Hiroyuki Matsumoto, Kaoru Matsuura, Isaak Meier, Hanno Merkt, Carlos Esplugues Mota, Joachim Münch, Peter L. Murray, Hans-Joachim Musielak, Shunichiro Nakano/Chin-yen Wang, János Németh, Nelson Nery Junior, Hidetoshi Nomura, Paul Oberhammer, Thomas Pfeiffer, Hanns Prütting, Manuel Ortells Ramos, Walter H. Rechberger, Bruno Rimmelspacher, Herbert Roth, Haimo Schack, Eberhard Schilken, Peter Schlosser, Norbert A. Schoibl, Ekkehard Schumann, Astrid Stadler, Rolf Stürner, Thomas Sutter-Somm, Morio Takeshita, Koji Tanaka, Dimitrios Tsikrikas, Takashi Tsuburaya, Silvia Barona Vilar, Gerhard Wagner, Wolf-Dietrich Walker, Christian Wolf, Albrecht Zeuner

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Festschrift für Dieter Leipold zum 70. Geburtstag
249,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Januar 2009 vollendete Dieter Leipold sein siebzigstes Lebensjahr. Aus diesem Anlass widmen ihm Kollegen und Freunde aus Deutschland und Europa, Asien und Amerika diese Festschrift. Dieter Leipold ist ein Rechtswissenschaftler mit einem überaus breiten Tätigkeitsfeld und internationaler Ausstrahlung. Auf dem Gebiet des materiellen Zivilrechts liegen seine Schwerpunkte im Erbrecht sowie im Allgemeinen Teil des Bürgerlichen Rechts. Vor allem aber ist Dieter Leipold ein großer Prozessualist mit weltweitem Ansehen, der die Entwicklung des Zivilverfahrensrechts dogmatisch, empirisch und rechtsvergleichend mitgeprägt hat. Mit Beiträgen von: Ena-Marlis Bajons, Oskar J. Ballon, Ekkehard Becker-Eberhard, Kostas E. Beys, Uwe Blaurock, Reinhard Bork, Wolfgang Brehm, Alexander Bruns, Yuanshi Bu, Masahisa Deguchi, Rainer Frank, Hans Friedhelm Gaul, Walter Gerhardt, Peter Gottwald, Reinhard Greger, Wolfgang Grunsky, Maximilian Haedicke, Ludwig Häsemeyer, Günter Hager, Burkhard Hess, Moon-Hyuck Ho, Gerhard Hohloch, Yasunori Honma, Akira Ishikawa, Bernd Kannowski, Masanori Kawano, Miklós Kengyel, Nikolaos Kan. Klamaris, Ursula Köbl, Andreas Konecny, Bernhard König, Katharina von Koppenfels-Spies, Sebastian Krebber, Detlef Liebs, Walter F. Lindacher, Manfred Löwisch, Wolfgang Lüke, Hiroyuki Matsumoto, Kaoru Matsuura, Isaak Meier, Hanno Merkt, Carlos Esplugues Mota, Joachim Münch, Peter L. Murray, Hans-Joachim Musielak, Shunichiro Nakano/Chin-yen Wang, János Németh, Nelson Nery Junior, Hidetoshi Nomura, Paul Oberhammer, Thomas Pfeiffer, Hanns Prütting, Manuel Ortells Ramos, Walter H. Rechberger, Bruno Rimmelspacher, Herbert Roth, Haimo Schack, Eberhard Schilken, Peter Schlosser, Norbert A. Schoibl, Ekkehard Schumann, Astrid Stadler, Rolf Stürner, Thomas Sutter-Somm, Morio Takeshita, Koji Tanaka, Dimitrios Tsikrikas, Takashi Tsuburaya, Silvia Barona Vilar, Gerhard Wagner, Wolf-Dietrich Walker, Christian Wolf, Albrecht Zeuner

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Good business is the best art
3,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Kunst - Management, Vermarktung, Note: 1,3, Otto Beisheim School of Management Vallendar, Veranstaltung: Visions in Arts - Einführung in die europäische Kunstgeschichte, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Seminararbeit befasst sich mit Popart im Allgemeinen und Andy Warhols 'Marilyn' im Speziellen. Im ersten Teil findet eine Beschreibung und Interpretation von Warhols 'Marilyn' statt. Im Anschluss vergleicht der Autor die Serie der 'Marilyn' mit den 'Campbell¿s-Soups'. Abschliessend folgt eine Reflektion zum Satz Warhols: 'Good business is the best art.' unter Bezugnahme auf Künstler und Marktstrategen wie Jeff Koons, Damien Hirst und Takashi Murakami.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Good business is the best art
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Kunst - Management, Vermarktung, Note: 1,3, Otto Beisheim School of Management Vallendar, Veranstaltung: Visions in Arts - Einführung in die europäische Kunstgeschichte, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Seminararbeit befasst sich mit Popart im Allgemeinen und Andy Warhols 'Marilyn' im Speziellen. Im ersten Teil findet eine Beschreibung und Interpretation von Warhols 'Marilyn' statt. Im Anschluss vergleicht der Autor die Serie der 'Marilyn' mit den 'Campbell¿s-Soups'. Abschließend folgt eine Reflektion zum Satz Warhols: 'Good business is the best art.' unter Bezugnahme auf Künstler und Marktstrategen wie Jeff Koons, Damien Hirst und Takashi Murakami.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot